Ψυχή (Psyche)

= Erläuterungen =








Bilddaten

Auflösung 12928 x 8000
empfohlene Minimalgröße 64,7 x 40 cm
empfohlene Maximalgröße 81 x 50 cm
begonnen 20. Mai 2006
fertiggestellt 2. Juni 2006


Erläuterungen

Dieses Bild hangelte sich an einer technischen Herausforderung entlang: Die computergestüctzte Generierung eindrucksvollen Wassers. Ich verbrachte denn auch eine ganze Nacht damit, einen angemessenen Effekt zu erzielen. Als das Wasser fertiggestellt war und ich die Himmelsreflexionen und den Himmel selbst sah (ein selbst geschossenes Photo eines Sonnennuntergangs), kam mir der Gedanke, das Werk locker an die vorsokratische Naturphilosophie und ihre Beschreibung der Elemente anzulehnen. Die Inschrift auf den Obelisken lautet:

οίον η ψυχή η ημετέρα αήρ ούσα συγκρατεί ημάς, και όλον τον κόσμον πνεύμα και αήρ περιέχει
Wie unsre Seele Luft ist und uns dadurch zusammenhält, so umspannt auch die ganze Weltordnung Odem und Luft.

[Anaximenes aus Milet: Fragmente, S. 2. Digitale Bibliothek Band 2: Philosophie, S. 86 (vgl. Diels-Vorsokr. Bd. 1, S. 26)]

Die beiden Obelisken sind 3D-Renderings, mit Photos texturiert. Die schwebende Psyche (=Seele) wurde schon bei den alten Griechen als eine Frau gesehen, die so schön war, dass Amor selbst sich in sie verliebte.